Ausdauer

From Prison Architect Wiki
Jump to navigation Jump to search
Energy bar animated.gif

Ausdauer

Gameplay

Beschreibung:

Ausdauer ist eine Spielmechanik, die in erster Linie als Energie für jeden Mitarbeiter in Ihrem Gefängnis fungiert.

Weitere Informationen:

  • keine


Ein erschöpfter Wachmann gewinnt schnell seine Ausdauer in einem Lehrerzimmer zurück.


Hauptinformation[edit]

Alle Mitarbeiter können im Laufe der Zeit während der Arbeit erschöpft sein. Im Personalraum können sich Ihre Mitarbeiter viel schneller ausruhen und wieder Ausdauer als anderswo.

Informationen zur Ausdauer der Mitarbeiter finden Sie im Speicherspiel jeder Gefängnisdatei . Innerhalb der Datei wird die Ausdauer in Punkten zwischen 0 und 100 gespeichert.

Mit Ausnahme des Hundeführers und des Wachhund es kann jeder kontrollierbare Mitarbeiter, der sich ausruht, vom Spieler angewiesen werden, irgendwohin zu gehen. Dies unterbricht den Mitarbeiter jedoch daran, seine Ausdauer wiederherzustellen, und führt dazu, dass er wieder an Ausdauer verliert. Sobald die Ausdauer unter 20 Punkte fällt, wird unter dem Mitarbeiter ein grüner Ausdauerbalken angezeigt, auf dem "Müde" steht. Wenn die Ausdauer unter 5 Punkte fällt, ist die Bewegungsgeschwindigkeit des Mitarbeiters erheblich langsamer.

Wie es funktioniert[edit]

Wachhunde[edit]

Bei Wachhunden geht die Ausdauer mit einer Rate von 0,05 Punkten pro Spielminute oder 3 Punkten pro Spielstunde verloren, während der Hund im Zwinger im Leerlauf ist . Wenn der Hund jedoch zur Patrouille geschickt wird, verliert er Ausdauer mit einer Rate von 0,3 Punkten pro Spielminute oder 18 Punkten pro Spielstunde. Es wird angenommen, dass Hunde sehr schnell Energie verlieren, weil sie stinkende Schmuggelware ausspähen, nach Tunneln suchen und flüchtende Gefangene schnell verfolgen können. Wachhunde werden völlig erschöpft, sobald sie 0 Ausdauerpunkte erreichen.

Wenn ein Wachhund erschöpft ist, patrouilliert er nicht mehr weiter und sein Hundeführer bringt ihn zum Zwinger. Während der Ruhephase erhalten Wachhunde 0,6 Ausdauerpunkte pro Spielminute oder 36 Punkte pro Spielstunde. Ein voll erschöpfter Wachhund benötigt 2 Stunden und 45 Minuten im Spiel, um 100 Ausdauerpunkte wiederzugewinnen, aufzuwachen und die Patrouillen fortzusetzen. Wenn jedoch eine Hundebox nicht im Zwinger ist, oder wenn der Zwinger nie Setup ist, wird der Wachhund nicht ruhen und keine Ausdauer wird gestellt werden , bis seine Bedürfnisse erfüllt werden. Wachhunde haben im Spiel ungefähr 6 Stunden Ausdauer, um auf Patrouillen eingesetzt zu werden.

Mitarbeiter[edit]

Für Mitarbeiter geht die Ausdauer mit einer Rate von 0,05 Punkten pro Spielminute oder 3 Punkten pro Spielstunde während der Arbeit verloren. Die Mitarbeiter sind völlig erschöpft, sobald sie 5 Ausdauerpunkte oder weniger erreicht haben. Wenn ein Personalraum nicht verfügbar ist, hören die erschöpften Mitarbeiter auf, was sie tun, und beginnen sich auszuruhen. Die Ausdauer wird mit einer Rate von 0,3 Punkten pro Spielminute oder 18 Punkten pro Spielstunde wiederhergestellt. Der Hauptnachteil dabei ist, dass die Mitarbeiter nur 50 Ausdauerpunkte zurückerhalten, was im Spiel 2 Stunden und 45 Minuten dauert und sie teilweise mit Energie versorgt.

Wenn ein Personalraum verfügbar ist, gehen erschöpfte Mitarbeiter zum nächsten, aber während dieser Zeit können sie ihre Ausdauer nicht wiederherstellen. Sobald der Mitarbeiter den Personalraum betritt, beginnt sich die Ausdauer mit einer Rate von 2 Punkten pro Spielminute oder 120 Punkten pro Spielstunde zu erholen. Der Personalraum wird alle Mitarbeiter in nur 50 Minuten im Spiel auf 100 Ausdauerpunkte bringen. Mitarbeiter haben ungefähr 16 Stunden Ausdauer im Spiel, wenn sie sich ohne Personalraum ausgeruht haben, und ungefähr 32 Stunden Ausdauer im Spiel, wenn sie sich in einem Personalraum ausgeruht haben.

Wissenswertes[edit]

  • Mitarbeiter verlieren keine Ausdauer, wenn sich keine Gefangenen in Ihrem Gefängnis befinden.
  • Hundeführer sind derzeit die einzigen Mitarbeiter, die nicht unter Erschöpfung leiden.
  • Die Einstellung eines Mitarbeiters bringt ihn mit einer zufälligen Menge an Ausdauer hervor, jedoch niemals unter 20 Punkten.
  • Arbeiter, die im Lagerraum untätig sind, verlieren nicht die Ausdauer.
  • Verletzte Mitarbeiter verlieren und erholen ihre Ausdauer genauso, als wären sie gesund.
  • Bewaffnete Wachen sind die einzigen Mitarbeiter, die sich in der Waffenkammer anstatt im Personalraum ausruhen.