Hinrichtung

From Prison Architect Wiki
Jump to navigation Jump to search
Icon 96 execution.png

Hinrichtungsraum-1.jpg

Hinrichtung

Voraussetzungen:

Verbesserungen:

  • keine

Benutzt von:

Verbotene Gegenstände:

  • keine

Weitere Informationen:

  • Durch "Todestrakt" in der Bürokratie freigeschaltet
  • Anwalt wird benötigt, um die Hinrichtung freizuschalten

Hauptinformation[edit]

Gefangene im Todestrakt sind vor Gericht für ein Todesurteil, wonach sie entweder in Höchste Risikokategorie gesetzt wird oder durch die Ausführung des, Elektrischer Stuhls. Die Gerichtsverfahren finden in einem Bewährungsraum im Programm "Death Row Appeal" statt. Die Verbrechen, die diese Gefangenen begangen haben, sind normalerweise zahlreiche Mord- und / oder Folterfälle.

Jeder Gefangene in der Todeszelle hat einen Prozentsatz der Chance auf Gnade auf seinem Charakterbildschirm. Je höher diese Zahl, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Gefangene nicht hingerichtet wird und somit zu maximaler Sicherheit wird. Die staatlich genehmigte Hinrichtungsstufe beträgt standardmäßig 5%. Wenn die Gnadenwahrscheinlichkeit unter 5% liegt, wird der Spieler nicht bestraft, wenn der Gefangene nach der Hinrichtung für unschuldig befunden wird. Die Gnadenwahrscheinlichkeit halbiert sich jedes Mal, wenn der Gefangene das Berufungsprogramm für den Todestrakt nicht besteht, und erhöht sich, wenn er besteht. Es wird in der Aufgabenliste angezeigt.

Wenn der Spieler die Schaltfläche zur Ausführung des Zeitplans auf dem Charakterbildschirm drückt, wird ein Menü mit einer Liste der Operationen angezeigt. Diese sind:

  1. Volles Gefängnis Einschließen-modus
  2. Einrichtungstests
    • Der elektrische Stuhl wird getestet, um sicherzustellen, dass genügend Strom zur Verfügung steht
    • Der Weg von der Zelle zum Ausführungsraum wird hergestellt
  3. Zeugen kommen an und setzen sich auf freie Plätze im Hinrichtungsraum (nicht auf den elektrischen Stuhl).
    • Dazu gehören die Familie des Gefangenen und die Familie des Opfers des Gefangenen
  4. Der Direktor, der Sicherheitschef und ein zufälliger spiritueller Führer kommen in der Zelle des Gefangenen an.
  5. Der Gefangene wird in den Hinrichtungsraum gebracht
  6. Der Gefangene wird hingerichtet
  7. Mitarbeiter und Zeugen werden entlassen
  8. Der Abschlussbericht wird erstellt

Der Spieler kann alle oben genannten Ereignisse in der angegebenen Reihenfolge autorisieren. Wenn die Chance auf Begnadigung von über 5% ist und der Gefangene gefunden wird unschuldig nach der Ausführung, wird der Spieler $ 50.000, alle anderen Todestraktinsassen in ein anderes Gefängnis mit dem Bus übertragen werden bestraft, und die Aufnahme Warteschlange von Death Row Gefangenen wird sofort geleert. Sollte dies zweimal vorkommen, wird die Verlierbedingung für Schlechte Ausführungen automatisch aktiviert. Wenn die Gnadenwahrscheinlichkeit unter 5% liegt, erhält der Spieler 10.000 US-Dollar. Dasselbe gilt, wenn der Gefangene für schuldig befunden wurde und die Gnadenwahrscheinlichkeit über 5% lag.

Hinrichtungen müssen von der Todeszelle-Untersuchung des Anwalts freigeschaltet werden, der auch die Reduzierung der Hinrichtungshaftung untersuchen kann, wodurch die Gnadenschwelle von 5% auf 10% erhöht wird. Im Gegensatz zu anderen Räumen ist die Hinrichtungskammer vor dem Entsperren im Menü "Räume" überhaupt nicht sichtbar, um Spieler zu belasten, die sie nicht nutzen möchten.

Nur Gefangene der Risikokategorie Todestrakt können hingerichtet werden. Diese Kategorie kann nicht zugeordnet werden. Um die Aufnahme von Gefangenen dieser Kategorie zu ermöglichen, muss Ihr Gefängnis Zellen im Todesstrakt ausgewiesen haben. Todestraktinsassen folgen keiner Tagesordnung und werden daher mit Ausnahme des Todeszellen-Appells im Bewährungsraum an keinem Programm arbeiten oder daran teilnehmen.


Wissenswertes[edit]

Das Kapitel über die Todeszellenkampagne enthält eine Ausführung, die viel einfacher ausgeführt wird. Dies wird im Tutorial nur als interessantes Ziel angesehen. Außerhalb dieses Kampagnenkapitels müssen Ausführungen immer dem hier beschriebenen Protokoll folgen.

Gallery[edit]