Raumbewertung

From Prison Architect Wiki
Jump to navigation Jump to search
CellGrading.png

Zellenbewertung

Gameplay

Beschreibung:

Alle Zellen und Schlafsäle werden nach Qualität / Luxus auf einer Skala von 0 bis 10 bewertet

Weitere Informationen:

  • keine


Alle Zellen und Schlafsäle werden auf einer Skala von 0 bis 10 nach Qualität / Luxus bewertet (siehe Logistik -> Raumqualität).

Die folgenden Objekte erhöhen jeweils die Bewertung um einen Punkt (maximal ein Punkt pro Objekttyp, für Räume mit mehreren Insassen sind möglicherweise mehrere Objekte erforderlich):


Nach außen gerichtete Fenster (einer von 8 Gefangenen)

Schreibtisch (einer pro 4 Gefangene)

Stuhl (einer pro 4 Gefangene)

TV (einer von 4 Gefangenen)

Radio (einer von 4 Gefangenen)

Bücherregal (eins pro 4 Gefangene)

Duschkopf (einer pro 4 Gefangene)

Außerdem beeinflusst die Größe des Raums die Einstufung. Zellen mit mindestens 6 Quadraten erhalten einen Punkt, Zellen mit mindestens 9 Quadraten zwei Punkte, Zellen mit 16 oder mehr Quadraten drei Punkte. Für Schlafsäle sind es 6, 12 und 18 Felder pro Gefangenem für einen, zwei bzw. drei Punkte.


Gefangene haben Anspruch auf qualitativ bessere Zellen (sofern vorhanden), da sie Zeit für „gutes Verhalten“ aufbauen (siehe Tooltip). Eines Tages ist gutes Verhalten einen Punkt Zellqualität wert. Sobald sie sich schlecht benehmen, verlieren sie ihre schönere Zelle und kehren zu Qualität 0 zurück.


Die Wachen tauschen von Zeit zu Zeit automatisch die Zuweisungen von Gefangenenräumen aus, um zu versuchen, alle Personen der richtigen Zelle zuzuordnen. Wie streng dies gehandhabt wird, kann im Richtlinienbericht angepasst werden.

Neu ankommende Gefangene haben bei ihrer Ankunft Anspruch auf eine "durchschnittliche" Zelle.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich Gefangene schlecht benehmen, wird durch die Qualität ihrer Zelle im Vergleich zum Durchschnitt beeinflusst: Gefangene in einer unterdurchschnittlichen Zelle verhalten sich eher schlecht, Gefangene, die sich in überdurchschnittlichen Zellen aufhalten, verhalten sich weniger schlecht, weil sie ihr Zimmer behalten möchten . Wenn alle Zellen die gleiche Einstufung haben, hat dies keine Auswirkung.

Familienzellen, Übergangszelle und Einzelzellen werden nicht bewertet.