Open main menu

Versorgung

Utilities.png

Versorgung

Beschreibung:

Management der Wasser- und Stromversorgung

Untermenü:

Liste der Versorgungstechniken (siehe unten)

Weitere Informationen:

  • keine


Contents

HauptinformationEdit

Es gibt zwei Versorgungsgüter innerhalb des Spiels. Diese dienen als Grundlage für den Betrieb des Gefängnisses: Elektrizität und Wasser.

ElektrizitätEdit

 
Generator mit Stromkabel und Kondensatoren

Elektrizität wird durch einen Generator bereitgestellt und für viele Objekte in einem Gefängnis benötigt, wie z.b. Lampen, Kühltruhen oder Metalldetektoren. Außerdem benötigt man Kondensatoren, um genügend Energie zur Verfügung zu stellen, da diese die Leistung des Generators erhöhen und zwar um den Betrag seiner Grundleistung. Jedoch können die Kondensatoren nur direkt um den Generator herum platziert werden, was bedeutet das man maximal 16 Stück pro Generator einsetzen kann.

Der Generator zeigt die aktuelle Arbeitsbelastung in Form eines Balken neben ihm an, wobei dieser Balken insgesamt grün ist (die derzeit maximal mögliche Leistung) und von einem schwankendem roten Balken überdeckt wird (aktuelle Belastung). Sollte der rote Balken den grünen einmal komplett ausfüllen, so ist die maximale Leistung des Generators erreicht, und das "eingebaute" Wattmeter schaltet ihn und alle Kondensatoren um ihn herum automatisch ab. Nun muss man zuerst die Leistung erhöhen indem man weitere Kondensatoren um den Generator baut oder, falls kein Platz mehr vorhanden sein sollte, einen weiteren Generator mitsamt Stromnetz dazu bauen. Danach müssen alle Kondensatoren zuerst manuell reaktiviert werden, erst danach kann man auch den nicht aktiven Generator wieder einschalten.


  Tipps
  • Lampen werden automatisch in einer Entfernung von bis zu 15 Kacheln weit automatisch an ein im Raum liegendes Kabel angeschlossen, sobald dieses verlegt wurde.
  • Die "kleinen" Kabel von Lampen werden nicht durch Wände hindurch gelegt, somit benötigt jeder Raum alleine für das Licht eine eigene Stromleitung.
  • Stromleitungen haben keine Begrenzung in Bezug auf ihre Reichweite wie es z.b. bei Wasserrohren der Fall ist. Nur die Arbeitslast des an dem jeweiligen Stromnetz hängenden Generators stellt eine Grenze dar.
  • Einige Objekte benötigen eine separate Stromleitung, die extra zu ihnen hin verlegt werden muss.
  • Es ist nicht möglich zwei Generatoren gleichzeitig an einem einzigen Stromnetz zu betreiben.

WasserEdit

 
Pumpstation

Wasser ist ein elementares Versorgungsgut, das von einer Vielzahl von Objekten benötigt wird, wie z.b. Spülbecken, Toiletten und Duschköpfen.

Der Bau einer Pumpstation und das Verlegen von Rohren in der Versorgungs-Ansicht ermöglicht es einem, sein Gefängnis mit Wasser zu versorgen. Dabei gilt das Große Rohre für den Hauptkreislauf verwendet werden sollen, wogegen kleine Rohre für den Anschluss von Räumen, sowie mit einzelnen Objekten, verlegt werden.


  Tipps
  • Kleine Rohre können Wasser bis zu 39 Felder weit, gemessen vom Anschluss an einem großen Rohr, transportieren, bevor der Wasserdruck abfällt.
  • Große Rohre können Wasser bis zu 725 Felder von einer Pumpstation entfernt tragen, bevor sie ihren Wasserdruck verlieren. Um diese Länge anschaulicher zu machen: Die Länge einer Seite beim größt möglichen Gefängnis beträgt 200 Felder, was bedeutet, dass man das Gefängnisareal fast einmal ganz mit einer Leitung aus großen Rohren umschließen kann.

SteuerungEdit

Wasser und Elektrizität können durch den Bau von Absperrhähnen oder Schaltern, die jeweils auf den Rohren / Stromleitungen plaziert wurden, gesteuert werden. Dies kann nützlich sein, wenn es zu einem Wasseraustritt in der Nähe von Elektrogroßgeräten kommt.