Einsatz

From Prison Architect Wiki
Revision as of 10:32, 22 November 2016 by TiRAR (talk | contribs) (linkfix)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search
Deployment Icon.png

Einsatz

Beschreibung:

Einsatzplanung für Wachen und Häftlinge

Untermenü:

Weitere Informationen:

  • keine


Beispiel eines Einsatzplanes

Hauptinformation[edit]

Der Einsatz-Bildschirm (Deployment) beinhaltet wichtige Optionen, um das Gefängnis zu organisieren. Der Bildschirm zeigt eine vereinfachte Übersicht des Gefängnisses an, mit dem es möglich ist verschiedene Sektoren für die Sicherheitsstufen und das Wachpersonal zu definieren. Außerdem können Wachen in den Sektoren stationiert werden und Gefangene den Arbeitsplätzen zugewiesen werden.


Sektoren[edit]

Ein Sektor ist ein Bereich, der durch Türen und Wände von anderen Bereichen getrennt wird. Fährt man mit der Maus über einen Bereich im Stationierungsmenü, wird der Sektor schraffiert dargestellt. Zellen werden automatisch zum angrenzenden Sektor dazugerechnet. Standardmäßig sind alle Sektoren für alle offen (Gen Pop, weiß hinterlegt). Alternativ dazu können die Sektoren auch anderen Sicherheitsstufen zugewiesen werden. Dabei steht die Wahl zwischen hoher Sicherheitsstufe (Max Sec, rot hinterlegt) und geringer Sicherheitsstufe (Min Sec, blau hinterlegt). Außerdem lassen sich Bereiche nur für Personal (Staff only, schwarz hinterlegt) definieren.

Da Zellentüren nur durch Wachen geöffnet werden können, kann das Einteilen in Sektoren zu erheblichen Problemen führen, wenn nicht genug Wachen in der Nähe sind, um diese zu öffnen. Deshalb empfiehlt es sich, nur die wichtigsten Türen als Zellentüren zu bauen. Alternativ stehen die Personaltüren zur Verfügung.

Um alle Türen in einem Sektor offen zu halten, gibt es eine Option (Unlocked, grün hinterlegt) die dies ermöglicht, das kann praktisch beim Bau neuer Gebäude sein.


Wachen stationieren[edit]

In jeden Sektor können Wachen stationiert werden. Das Stationierungsmenü zeigt dabei die bereits stationierten Wachen und zugewiesenen Patrouillen an.

Mit einem Linksklick werden Wärter dem Sektor hinzugefügt, mit einem Rechtsklick wieder entfernt. Die Anzahl an stationierten Wachen wird durch ein Symbol in der jeweiligen Raummitte angezeigt.

Ein blaues Icon zeigt an, dass der Posten zur Zeit besetzt, ein graues Icon, dass der Posten derzeit nicht besetzt ist. Dies kann bedeuten, dass nicht genug Wachen vorhanden sind, um alle Stationen zu besetzen, oder dass die Wärter momentan außerhalb des Sektors unterwegs sind.

Wurde eine Wache in einem Sektor stationiert, bewegt sie sich relativ zum Mittelpunkt des Raum.


Patrouille[edit]

Dieser Menüpunkt zeigt zusätzlich die Objekte auf dem Bildschirm in den Räumen an, um die Routen in diesen besser planen zu können ( siehe: Fluchttunnel).

In großen Sektoren ist es meistens nicht sinnvoll, dass die Wachen in der Mitte des Raumes stehen. Deshalb lassen sich Routen definieren, die die stationierten Wachen dann auf und ablaufen. Definiert werden die Routen durch klicken und ziehen mit der linken Maustaste, gelöscht mit der rechten Maustaste.

Auch hier zeigt ein blaues Icon an, dass der Posten zur Zeit besetzt, ein graues Icon, dass der Posten derzeit nicht besetzt ist.


Arbeit[edit]

Häftlinge können im Gefängnis verschiedenen Arbeiten nachgehen.

Der Bildschirm zeigt die verfügbaren Arbeitsplätze grün an, außerdem wird die maximale Anzahl an Plätzen darunter eingeblendet.

Das Zuweisen der Arbeitsplätze funktioniert wie das Zuweisen von Wachen zu Sektoren. Orange Icons signalisieren besetzte Arbeitsplätze, graue Icons wiederum nicht besetzte Plätze.

Welche Gefangene bei Arbeitsbeginn einen Arbeitsplatz besetzen ist rein zufällig. Gefangene, die zur Zeit einer Arbeit nachgehen, werden auf dem Bildschirm ebenfalls angezeigt.